Unterlassungs Auftrag

Unsere Leitlinien sind klar: Wir werden kein Geld überweisen.

Warum ist es nicht ein Problem, wenn wir als ihr Kandidat kein Geld überweisen können?

Wir können, gemäß Ihrer Bestellung, eine von prominee erfundene Unt109 für das Unternehmen. In diesem Unterlassungs Auftrag wird der Kandidat (der subrogor) das Unternehmen lediglich dazu bestellen, einen definierten Betrag an einen dritten (den subrogee) zu übertragen. Das Ergebnis ist: die Gesellschaft hat den definierten Geldbetrag anstelle der Überweisung an den Kandidaten zu überweisen.

Hinweis: die subrogation-Bestellung wird in der Regel nicht benötigt, wenn das Unternehmen in einer Gerichtsbarkeit eingetragen ist, in der es keine Prüfungspflicht gibt.

Beispiel

  • Wir fungieren als nominierter Aktionär.
  • Zum Jahresende hat der Aktionär Anspruch auf 1000 US-Dollar Dividende.
  • Sie Fragen uns nach einem Unterlassungs Auftrag für einen Betrag von 500 US-Dollar, mit Angaben des Begünstigten (eine andere Person als der Aktionär).
  • Wir bereiten die Unterlassungs Bestellung vor (zusätzliche Gebühren gelten, überprüfen Sie unsere Gebühren).
  • Der designierte Aktionär schickt den Unterwerfung-Auftrag an das Unternehmen.
  • Das Unternehmen schickt das Geld im Namen des Aktionärs an den Begünstigten.
  • Die Zahlung an den Begünstigten gilt als an den Aktionär geschickt.

Rechtsgrundlage

Unterlassungs Rechte können auch dann entstehen, wenn es keinen Vertrag zwischen subrogor und subrogeeess2ss es eindeutig nicht notwendig ist, dass es eine ausdrückliche oder implizite Frist gibt. Es kann ein Unterlassungs Auftrag erstellt werden, auch wenn es keinen Zusammenhang zwischen dem nominierten Aktionär und dem Begünstigten gibt.

Notes

 

  1. erlassungs Ordnung unterzeichnen, im Mai 20
  2. o Petroleum v Hall, Russell & Co Ltd (1989) AC 643 gibt, so da
Sidebar